Vorteile einer Schadensfrüherkennung

Inhaltsverzeichnis:

 

Produktbild: Deltaanalyser (Bild)

delta-ANALYSER in 19'' cabinet

 

Benefits einer Schadensfrüherkennung

Wer in der Lage ist seine Entwicklungskosten zu reduzieren und dabei zeitgleich die Entwicklungszeiten zu verkürzen, sichert seine Position am Markt und hat das Potenzial zur Eroberung weiterer Marktanteile.

 

Der delta-ANALYSER hilft Ihnen
dabei diese Potenziale auszuschöpfen.

 

Er gewährleistet durch sein selbstlernendes Verfahren nicht nur vollautomatisierten und zuverlässigen Schutz vor Totalschädigungen der Prüfobjekte und des Prüfstandes. Der delta-ANALYSER liefert zusätzlich Aussagen zu Schadensbeginn und Schadensursache, womit er wertvolle Informationen zur Optimierung der Konstruktion für die Entwicklungsingenieure liefert.

Dank der reproduzierbaren Messung und der eindeutigen Analyse können zudem Vergleiche der Betriebsfestigkeit und der Notlaufeigenschaften von variablen Baugruppen, Komponenten oder auch Materialpaarungen im Gesamtsystem unter realistischen Belastungen erfolgen. So können Sie ihre Produkte noch deutlich näher an die physikalischen Grenzbereiche legen, um der Konkurrenz in den Punkten Gewicht, Emission, Laufzeit und Qualität weiter davonzufahren.

delta-ANALYSER mobile

delta-ANALYSER mobile


 

Vorteile:

 

Eigenschaften delta-ANALYSER


Überwacht 24 Stunden / 7 Tage
Die Testläufe erfolgen mit dem delta-ANALYSER vollautomatisch. Daher kann das Prüffeld rund um die Uhr mit reduziertem Personaleinsatz und optimaler Auslastung betrieben werden.


100% zuverlässige Prüfstandsabschaltung
Der delta-ANALYSER überwacht permanent den Zustand des Prüflings auf dem Prüfstand. Kündigt sich ein Schaden an, erkennt der delta-ANALYSER diesen, schaltet den Prüfstand ab und bewahrt somit den Prüfling vor einer Zerstörung.


Erkennt den Schadenverlauf
Der Konstrukteur muss wissen, in welcher Reihenfolge die Schäden im Versuch entstanden sind. Die Demontage gibt darüber meist keine zufriedenstellende Antwort. Die Auswertung der Messdaten des delta-ANALYSERs liefert hier die Lösung: Er kann die genaue zeitliche Reihenfolge der Schädigungen beweisen.


Kurze Amortisierungszeit
Der delta-ANALYSER verkürzt Prüfzeiten, rettet Prüflinge vor dem Totalausfall und gewinnt mehr Erkenntnisse aus dem Versuch. Deshalb amortisiert sich der delta-ANALYSER schon in wenigen Monaten.


Hochdynamisches Messen
Ob es die Wüstenrallyesimulation, Formel 1 Rundstrecke, Stadtkurse, Autobahntest oder polyzyklische Profile sind: der delta-ANALYSER ist für alle Arten von Funktions- oder Dauerläufen gerüstet. Natürlich sind auch rein statische Läufe kein Problem.


Klare Diagnosen
Mit der Auswertesoftware des delta-ANALYSERs können Sie klare Diagnosen sofort und ohne zusätzliche Kosten erstellen. Es sind weder Spezialisten noch externe Dienstleistungen notwendig. Die Schadensart, den Schadensort und der zeitliche Schadensverlauf lässt sich mit dem 3D Wasserfalldiagramm sehr gut dokumentieren.


Automatisch, selbstlernend, patentiert
Der delta-ANALYSER „lernt“, wie der schadensfreie Prüfling funktioniert und speichert diese Daten. In der anschließenden automatisch aktivierten Überwachungsphase registriert er jede Veränderung am Prüfling und schaltet bei einem beginnenden Schaden ab.


Anwenderfreundlich
Der delta-ANALYSER ist speziell für den Motoren- und Getriebeversuch entwickelt worden. Deshalb lässt er sich besonders einfach und ohne Fachpersonal bedienen. Weniger als eine Minute wird benötigt, um einen Versuch aufzusetzen.


Anwendungsgebiete


Getriebe:
Manuelle, Automatik-, Doppelkupplungs- und CVT Getriebe, Verteiler- und Hinterachsengetriebe

 

Motoren:
Reihen-, V- Motoren, W- Motoren, Boxer- , Diesel-, Erdgas- und Benzin- sowie Hybridmotoren und  E-Motoren

 

Komponenten:
Hydraulikpumpen, Hydraulikmotoren, Kleingetriebe, Stellmotoren und Kompressoren, Gelenkwellen, Kleinkomponenten (Rollenschlepphebel, etc)


Einsatzmöglichkeiten

Prüfläufe:
Ob es die Wüstenrallyesimulation, Formel 1 Rundstrecke, Stadtkurse, Autobahntest oder polyzyklische Profile sind: der delta-ANALYSER ist für alle Arten von Funktions- oder Dauerläufen gerüstet. Natürlich sind auch rein statische Läufe kein Problem.

 

Funktionstest:
Die typischen Anfragen der Entwickler, was denn da so ein Geräusch macht ist ebenso schnell erledigt, da man eine sehr schnelle Integration des delta-ANALYSER am Prüfstand hat.

 

Produktbild: Deltaanalyser (Skizze)

 

Der delta-ANALYSER basiert auf Körperschall und kann den Prüfstand über verschiedene Verfahren abschalten. Ein Kolbenstreifer an der Zylinderbank hört sich akustisch anders an, als ein Pitting auf einem Zahnrad. Ebenso ist das akustische Verhalten bei verschiedenen Lastpunkten unterschiedlich. Dieses unterschiedliche Verhalten wird im delta-ANALYSER erkannt und der delta-ANALYSER bildet jeweils für die unterschiedlichen Lastpunkte enge Toleranzen, um die kleinsten Veränderungen zu detektieren. Das ganze läuft voll automatisch ab, ohne das Grenzen gesetzt werden müssen oder irgendwelche Toleranzbänder manuell gesetzt werden. Nur bei dieser Methode ist eine Echtzeit Schadensfrüherkennung möglich. Alle Daten werden in eine SQL Datenbank abgespeichert, so dass der gesamte Prüflauf abgebildet werden kann. Damit ist auch eine genaue Bestimmung möglich, wann der Schaden anfing und wie lange die Schädigung bis zum Ausfall noch gehalten hat. Auch beim delta-ANALYSER ist es möglich verschiedene andere Signale, außer Körperschall und Drehzahl, in das Messsystem einzubringen und abzuspeichern. Dabei sind die Möglichkeiten über BUS Systeme über analoge bis hin zu digitale Signale immer ausreichend vorhanden, um die Prüflaufsituation abzubilden.


Verfahren zur Fehlersuche


Warum benötigt man verschiedene Verfahren?

Wieso ist nicht nur der Summenkörperschall ausreichend?

Da sich Fehler unterschiedlich äußern, benötigt man unterschiedlich sensible Verfahren.

Eine reine Bruchabschaltung findet nur extrem laute Ereignisse, die zum Beispiel bei einem Pleuelabriss oder ein Zahnradbruch entstehen. Da reicht eine reine Bruchabschaltung die auf dem Summenkörperschall basiert. Diese Abschaltung kann weitere Beschädigungen vermeiden, da sehr schnell der Stoß / Schlag erkannt wird und den Prüfstand abschaltet.

Möchte man aber nicht nur das Ende der Schädigung sehen, sondern auch den Beginn und Verlauf reicht ein einfacher Summenkörperschall nicht mehr aus. Die beste Möglichkeit ist, um dynamische Prüfläufe zu Überwachen und eine Drehzahlunabhängig zu bekommen, die Ordnungsanalyse. Der delta-ANALYSER benutzt die Ordnungsanalyse auf zwei unterschiedliche Weisen.

Es gibt jedoch Fehler, die mit dem menschlichen Ohr deutlich wahrnehmbar sind, jedoch in eine Ordnungsanalyse nicht zu sehen sind. Diese weniger energiehaltigen Aktionen sind nur im Zeitsignal zu finden. Deshalb haben wir eine Zeitsignalklassierung entwickelt.

Manche Tests sollen aber gar keinen Fehler vom Prüfling erreichen, sondern nur ein bestimmtes Bauteil überwachen und bei der kleinsten Veränderung bereits abschalten. Dafür haben wir die Linienüberwachung entwickelt. Auch hier haben wir zwei unterschiedliche Verfahren entwickelt, die auf Energie und Toleranzen basieren.

Alle oben genannten Verfahren basieren auf eine gewisse Lautstärke. Was ist jedoch wenn ein Fehler gefunden werden muss, der Lautstärke unabhängig ist? Oder das Ereignis der Schädigung ist im Vergleich zur normalen Körperschallemmission verschwindend gering?. Dafür haben wir die relative Sektorenanalyse entwickelt. Die relative  Sektorenanalyse ist Lautstärke unabhängig!

In der Motoren Entwicklung ist es wichtig die genaue Position / Winkel der Kolben zu kennen.

Die 720° Zylinder Synchron Messung  gibt die Energie der einzelnen Zylinder über 720° Kurbelwinkel wieder. Damit kann man die Gleichmäßigkeit der Verbrennung sehen und falls Unregelmäßigkeiten auftreten mittels der Zündfolge auch sagen welcher Zylinder betroffen ist.

 

Das alles ist im delta-ANALYSER enthalten und wird gleichzeitig und kontinuierlich durchgeführt.



Software delta-ANALYSER

Einstellungs- und Überwachungssoftware

 

Monitor delta
 Ansicht während des Überwachens

 

Prüfstand delta
 Beispiel der Einstellungssoftware

 

Auswertesoftware

 

Auswertung delta
 Auswertesoftware CrashPreventer über den gesamten Prüflaufes

 

 

wasserfall - delta
 Beispiel Auswertesoftware mit Wasserfalldiagramm und integrierter Ordnungsberechnung (ROC)

 

 

roc - delta
 Reilhofer Order Calculator (ROC) Beispiel eines gesamten Antriebsstrangs

 

Beispiele:


Getriebe:

 

Transmission Example - delta

 

Pitting lager - delta
 Pitting auf dem Innenring des Lagers

 

Pitting Zahnrad delta
 Pitting auf dem Zahnrad

 

 

Motoren:

 

Motorenbeispiel delta

 

 

Gebrochenes turboblatt - delta
 Gebrochenes Turboladerblatt

 

Video - Schadensfrüherkennung mit dem delta-ANALYSER

delta-ANALYSER mobile - Early stage damage detection for engines - REILHOFER KG


 

Referenzen delta-ANALYSER
Referenzen delta-ANALYSER

 

 

 

Download
01-delta-ANALYSER v2 - Schadensfrüherkennung für Motoren und Getriebe
Acrobat Reader PDF delta-ANALYSER-d.pdf (7,9 MB)





Der delta-ANALYSER hilft Ihnen wichtige Potenziale auszuschöpfen.

Er gewährleistet durch sein selbstlernendes Verfahren nicht nur vollautomatisierten und zuverlässigen Schutz vor Totalschädigungen der Prüfobjekte und des Prüfstandes. Der delta-ANALYSER liefert zusätzlich Aussagen zu Schadensbeginn und Schadensursache, womit er wertvolle Informationen zur Optimierung der Konstruktion für die Entwicklungsingenieure liefert.