Unternehmensprofil

Headquarter

Die REILHOFER KG, ansässig in Karlsfeld bei München, ist in der akustischen Schadensfrüherkennung und End-of-Line Qualitätssicherung seit über 25 Jahren tätig. Die Diagnosesysteme werden von der Komponentenerprobung, einzelner Motoren- und Getriebetests bis zum gesamten Antriebsstrang in der Entwicklung und Produktion am Prüfstand eingesetzt. Im Mittelpunkt stehen eindeutige Aussagen über den Zustand des Prüflings, mit Klartext auf die Ursachen. Die Systemlösungen werden in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, sowie deren Zuliefer- und bei Dienstleistungsunternehmen, aber auch in Hochschul- und Forschungsinstituten eingesetzt. In den Bereichen Schadensfrüherkennung sowie End-of-Line Qualitätssicherung gehört REILHOFER KG seit Jahren weltweit zu den führenden Herstellern.

Empfang

Meetingraum

Für die innovativen Konzepte in der End-of-Line Qualitätssicherung ist REILHOFER KG mit dem HENRY FORD AWARD ausgezeichnet worden.
Die konsequente Weiterentwicklung unserer Produkte sowie die immer komplexer werdenden Prüfaufgaben in Forschung, Entwicklung und Fertigung sind aufeinander abgestimmt.
Auch das allgemein wachsende Umweltbewusstsein zwingt zu einem Überdenken althergebrachter Messmethoden. Problembewusstsein sowie Gespür für auftauchende Veränderungen und deren richtige Beurteilung sind bei der REILHOFER KG zum unternehmerischen Maßstab geworden.

Wir sind für Sie da!

Die REILHOFER KG beschäftigt Ingenieure aus den Bereichen Elektronik, Maschinenbau und Informatik. Wir konzentrieren uns seit über 25 Jahren auf die Themen Getriebeversuch, Getriebeendkontrolle, Motorenversuch, Motorenendkontrolle, sowie 2-Ebenen-Wuchtung von Turboladern. Unser Ziel ist es, für jedes Unternehmen, ob Automotive-, Nutzfahrzeug- oder Komponentenindustrie, die optimale Komplettlösung zu liefern.